Lesezeit: ca.  Minuten

Blatt - Blüte - Blatt - Blüte; go and stop im Wachstumsverhalten

Ein Heilpflanzenportrait folgt demnächst. Bis dahin erst mal nur Bilder. 

Willst Du informiert werden, wenn neue Heilpflanzenportraits erscheinen, dann

Wachstumsmuster des Schöllkrauts

Das typische Wachstumsmuster des Schöllkrauts

Die papierne, lichtspürhende Blüte

Der papierne, lichtsprühende, flüchtige Blütenstand

behaarte Blatttstiele

Die stark behaarte Blattstile und Knospen

Blüte sprengt Stängel auseinander

Der sich neu bildende Blütenstand bremst das Wachstum es Stängels aus

Aufrecht stehende Schoten

Die auffälligen, senkrecht emporstehenden Blüten des Schöllkrauts

Gelblicher Saftaustritt

Am Stängel tritt gelblicher Saft aus


Schau Dir ggf. auch Heilpflanzen an mit ähnlicher Indikation

Stärkung der rhythmischen Organe (Lunge, Herz), Polarität von Impuls und Ebenmaß

Portrait folgt

Ablösung von Anklammerung, durchs Dunkel zum Licht, Entwicklung zum eigenen Stand

klar machen, befreien, nach oben hin öffnen

Portrait folgt

empfangen, aufnehmen, Yin

Glut, Zuwendung, seelische Wärme, Läuterung

Portrait folgt

Leitartikel zu Heilpflanzen, Gesundheit, Leben lieben...

Über das Grundkonzept der Homöopathie und was von ihr zu halten ist

Gesundheit stärken und heilen statt öfter erkranken und Krankheit bekämpfen

Heilpflanzen wirken auf mehr Ebenen als nur der Wirkstoffebene


Ich freue mich über einen Kommentar von Dir

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

{"email":"Email-Adresse falsch","url":"Website-Adresse falsch","required":"Feldeintrag fehlt"}
>